Ela Hautnah

Lesung aus Sylnen in der Buchhandlung Köhl

18. Oktober 2017

Dieser Herbst scheint der Herbst der Lesungen zu sein: Erst im September war ich bei der wunderbaren Büchernixe, wo ich zusammen mit Lana Rotaru gelesen habe. Wer mehr erfahren möchte, hier geht’s zum Beitrag.

Und diesen Dienstag hatte ich meine erste Lesung in einer Buchhandlung! Die Buchhandlung Köhl in Erftstadt hat ein wundervolles Ambiente geschaffen, in dem ich am liebsten in diesem Moment noch aus Sylnen lesen würde! Es war einfach … mir fehlen immer noch die Worte! Aber fantastisch trifft es mit am besten.

Doppelt ist immer besser

Auch dieses Mal habe ich nicht allein gelesen. Meine Autorenkollegin aus dem Eisermann Verlag Christin Mittler hat ihr Buch Desiderium vorgestellt. Das Witzige ist, dass unsere Buch-Ideen ziemlich ähnlich sind. Auch in Desiderium existiert eine Parallelwelt, in welche die Hauptperson wechselt. Diese besteht aus den Sehnsüchten der Menschen, die sich in wirklich allen erdenklichen Formen dort zeigen. Die beiden Stellen, welche Christin vorgelesen hat, waren mega spannend, weshalb ich auch gleich das Buch kaufen musste ;)

Immer diese Entscheidungen

Ich hatte zu Beginn wieder ein wenig Schwierigkeiten, passende Stellen für die Lesung zu finden, schließlich habe ich mich aber für die Passage, in der Lina in Flutra unterwegs ist und der, wo sie mit Enerem Enlitha besucht, herausgesucht. Wenn ich an die zweite Stelle denke, bekomme ich jetzt schon wieder eine Gänsehaut! Diese Szene nimmt mich wirklich jedes Mal mit!

 

Christin Mittler mit Desiderium, ich mit Sylnen

 

Signierstunde von Sylnen

 

Aber was noch besser war als die Lesung, war eine Überraschung, mit der ich wirklich nicht gerechnet habe!
Meine Freundin Die Büchernixe kam vorbei! Und hat gefilmt!
So langsam sammeln sich die Videos zu meinen Lesungen ;-)

 

Für die nächste Zeit kehrt ein wenig Ruhe ein (soweit es mit einer 7 Monate alten kleinen Maus geht <3), in der ich in Ruhe den Beitrag für Halloween vorbereiten kann. Euch erwartet mal ein wenig mehr als nur ein kleiner Beitrag. Ich bin wirklich sehr, gespannt, was ihr sagt ^_^

Kein Ende in Sicht – Was gut ist!

Ach, fast hätte ich es vergessen! Meine Verkäuferin aus dem Lieblingsstück hat mich gefragt, ob ich nicht einmal bei ihren Stricktreffs lesen könnte. Wo ich natürlich sofort zugesagt habe! Was passt denn besser zusammen, als eine gemütliche Runde, in der Wolle auf die verschiedensten Weisen verarbeitet wird und dabei wird ein wenig gelesen?
Am 9.12 soll diese Veranstaltung stattfinden. Die Uhrzeit gebe ich noch bekannt.

Jetzt gehe ich wieder raus die Sonne genießen. 24°C im Oktober – Das ist einfach nur genial!!

Bis ganz bald wieder ihr Lieben,
Eure Ela

Das wird Dich auch interessieren:

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Nachricht

Diese Seite benutzt Cookies. Beim weiteren Besuch stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen