Rezensionen

Rezension zu Lockwood & Co. – Das flammende Phantom

20. Januar 2017

Ich glaube, es ist ein gutes Omen, wenn ich das Jahr gleich mit einer Rezension starte. Dann lese ich hoffentlich häufiger als letztes ;)
Das Jahr startete bei mir mit einem Buch, auf das ich extrem hin gefiebert hatte – und ich wurde nicht enttäuscht! Das flammende Phantom war einfach genial!!
Wie immer hat es Jonathan Stroud geschafft, mich in eine absolut phantastische Geschichte hineinzuziehen, aus der ich nicht mehr auftauchen wollte!
Das Ende des letzten Bandes hat mich ziemlich geschockt. Lucy hatte Lockwoods Agentur den Rücken gekehrt und ich dachte mir, wie soll es jetzt Bitteschön weitergehen?! Lucy ohne Lockwood? Das geht doch nicht!
Der Anfang des 4 Teils zog sich für mich deswegen vielleicht  ein wenig in die Länge. Sobald Lockwood aber wieder hinzukam, wurde es spannend, bis rasant! Den beiden blieb auch nichts erspart.
Dieses Mal jagten sie nicht nur einen Geist, sondern bekamen es gleich mit einem ganzen Haufen der gefährlichsten Typen zu tun.
Besonders schön fand ich auch, dass man etwas mehr über die Agenturen erfahren hat – über den Konkurrenzkampf zwischen ihnen. Des Weiteren erhielt man einen Einblick in das wahre „Ich“ der Leiter der Agenturen.

Mein Highlight war jedoch wie in den anderen Teilen der wispernde Schädel. Im flammenden Phantom spielte er eine tragende Rolle, wie immer mit Hohn und Spott, aber auch mit so manch gutem Rat für Lucy. Doch er blieb nicht die gesamte Zeit über bei ihr …
Mehr will ich aber nicht verraten ;)

Lest selbst!

Mein Fazit:

Dieser Teil war ebenso spannend und brillant geschrieben wie die Vorgänger.
Wer Lockwood & Co nicht kennt, muss sich ganz dringend die Reihe zu legen!

Das nächste Mal sehen wir uns wieder mit einem Beitrag zu mir ;)
Bis ganz bald wieder!

Eure Ela

Klappentext:

Im vierten Abenteuer um die Geisterjägeragentur Lockwood & Co. bekommen Anthony Lockwood und George es mit einem besonders schrecklichen Verbrechen zu tun. Die Spur hinter dessen dunklem Geheimnis führt sie mitten ins Herz der Londoner Gesellschaft. Um diesen Fall zu klären, müssen sie alle Kräfte mobilisieren und so bitten sie die in Geisterdingen hochbegabte Lucy, als Beraterin in die Agentur zurückzukehren. Doch die Freunde ahnen nicht, wie sehr diese Nachforschungen sie selbst in ihren beruflichen und persönlichen Grundfesten erschüttern werden und dass sie damit Kräfte auf den Plan rufen, die selbst sie nicht mehr kontrollieren können …

(Hier gehts zum Shop)

Das wird Dich auch interessieren:

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Nachricht

Diese Seite benutzt Cookies. Beim weiteren Besuch stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen