Surfen

Verlag

Ela Hautnah

Mein Jahr 2016 im Schnelldurchlauf

31. Dezember 2016

Manchmal denke ich, das Jahr zieht sich Ewigkeiten in die Länge, manchmal jedoch vergeht es so schnell, dass ich Angst habe, einen der vielen wundervollen Momente zu vergessen.
Dieses Jahr war eine Mischung aus beidem gewesen. Wobei die positiven Dinge jedoch bei Weitem überwiegten! Ich kann gerade selbst kaum glauben, was alles geschehen ist, was ich alles erlebt habe :D
Weiterlesen…

Ela Hautnah

Von der Idee bis zur Karte von Crailsmur

22. September 2016
Map Karte Crailsmur Sylnen

Jetzt kommen wir mal zu dem, was einem High Fantasy Roman eigentlich so richtig ausmacht. Genau, der Karte! Was wäre eine fremde Welt, wenn sich der Leser in ihr nicht zurecht finden kann?
Ich kenne kaum einen High Fantasy Roman, der keine Karte besitzt. Der Herr der Ringe hat eine, Eragon  auch, ebenso wie die Sonea-Reihe und mein absolutes Highlight: Zamonien!!  Und Und Und nicht zu vergessen Twig. Ein herrliches Kinderbuch, dass ich nur jedem weiterempfehlen kann!
Weiterlesen…

Ela Hautnah, Schreibwerkstatt

Der Beginn meines Sylnen-Epos

17. September 2016
Enstehung meines Sylnen - Epos

Ich denke, es wird endlich einmal Zeit, auch hier auf meinem Blog und nicht immer nur in Interviews zu berichten, wie es überhaupt zur Idee von Sylnen kam.
Und dies erklärt vielleicht auch, warum ich so sehr an der Welt hänge und mir ein Ende bisher nicht vorstellen kann =)
Weiterlesen…

Ela Hautnah, Schreibwerkstatt

Monatsrückblick Mai

4. Juni 2016

Und schon wieder ist ein Monat rum …

Unglaublich wie schnell die Zeit verfliegt.
Es tut mir wirklich leid, dass in letzter Zeit nicht so viel auf meinem Blog los war. Ein wenig (oder eigentlich vollständig) schuld daran sind meine Bücher ;- ) Ich habe nicht nur ein Buch zu Ende überarbeitet, sondern sogar zwei. Seelenaura ist bereits zur Hälfte mit dem Korrektorat durch und Sylnen liegt nun wieder beim Eisermann Verlag und wartet auf seine Korrektur <3 Ich muss ja gestehen, dass ich wirklich bammel hatte, das gesamte Manuskript umzuarbeiten …
Aber zum Glück musste ich gar nicht so viel machen.
Ein paar Änderungen gibt es dennoch =)
Und ein neues Ende!
Ich bin schon meeega gespannt darauf, was ihr zu diesem sagt!

Weiterlesen…

Schreibwerkstatt

Monatsrückblick April

6. Mai 2016

Etwas verspätet, aber besser als nie ;)

Diesen Monat ist wieder einiges geschehen.
Wie immer habe ich mich mit der Überarbeitung von Seelenaura herumgeschlagen (bisher ganz erfolgreich) und wieder einige Buchideen notiert. Und eine nimmt langsam soweit Gestalt an, dass sie fast schon schreib bereit ist!

Aber wie meist hat die Überarbeitung keine Zeit zum Schreiben gelassen, was meine Schreibstatistik auch beweist. Die 40.000 Wörter musste ich auf 30.000 herunterschrauben und selbst diese habe ich nicht ganz erreicht.

Schreibstatistik April Ela Feyh
Weiterlesen…

Ela Hautnah, Schreibwerkstatt

Monatsrückblick Januar

31. Januar 2016

Ich hätte ja nicht gedacht, dass gleich im ersten Monat des Jahres so viel passiert:
Zwei neue Buchideen sind entstanden, Seelenaura ist beinahe beendet und Sylnen hat ein zuhause gefunden!

Jetzt aber mal alles der Reihe nach und etwas ausführlicher ;-)
Ihr wisst ja, dass ich am Nanowriyeah teilnehme (falls nicht, dann klickt mal hier). Und da ich mich dem Team Impress angeschlossen habe, sollte ich auch mal ein Jugendbuch anfangen zu schreiben. Ähm … ja. Aus einer Idee sind wieder mal zwei geworden. (Ich sollte meine Muse mal bitten, dass sie in den Urlaub geht :-) )
Allzu sehr ins Detail werde ich jetzt nicht gehen. Dafür werde ich demnächst einen extra Post anlegen. Nur so viel, es sind zwei unterschiedliche Genres und ich bin sehr gespannt, welches Buch zuerst fertig wird.
Weiterlesen…

Allgemein

Das Unglaubliche ist wahr geworden!!

28. Januar 2016

Oh mein Gott!! Ich schwebe auf Wolken!

Mein lang ersehnter Traum ist unfassbarerweise in Erfüllung gegangen!!
Sylnen hat ein Zuhause gefunden. Nach 4 Jahren!
Und dass, obwohl es eine Reihe ist und dann noch ein High-Fantasy Roman. Dieses Genre wird nur noch selten verlegt und mit Reihen sind die Verlage eh ein wenig vorsichtig. Man weiß ja nie, ob das Buch ein Flopp ist oder nicht …
Weiterlesen…

Diese Seite benutzt Cookies. Beim weiteren Besuch stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen